Deutsch-Mexikanische Hochzeit in Bad Frankenhausen

deutsch-mexikanische hochzeit in bad frankenhausenRot, Grün, Weiß (nicht unbedingt in der Reihenfolge), Kakteen, Sombreros, Tequila, Mariachi-Musik, Sonne, Strand, vielleicht oder ganz bestimmt auch Salma Hayek. Ganz klar, es geht um Mexiko und das, was mir spontan dazu einfällt. Mit ein bisschen Nachdenken gesellen sich noch die La Ola – Welle und die Mayas dazu. Seit neuestem verbinde ich mit Mexiko aber auch eine richtig tolle Hochzeitsfeier in Bad Frankenhausen. Die durfte ich als Hochzeits-Dj und Fotograf begleiten und möchte hier davon berichten.

Hochzeit von Ulrike und Abraham

Wenn ich es auch leider vor der deutsch-mexikanischen Hochzeit noch nicht nach Mexiko geschafft hatte, so wußte ich doch spätestens seit dem letzten James Bond – Film, das es in diesem mittelamerikanischen Land einige interessante und zuweilen skurille Traditionen gibt. Man denke nur an den im Film in Szene gesetzten „Día de los Muertos“ (Tag der Toten). So erwartete ich auch auf der Hochzeit in Bad Frankenhausen für uns Europäer eher außergewöhnliche Gebräuche und ich sollte diesbezüglich nicht enttäuscht werden. Gebucht hatte mich ein liebes Brautpaar, welches in der Hansestadt Bremen lebt. Da die Braut aus Bad Frankenhausen stammt, sollte die deutsch-mexikanische Hochzeit hier auch ausgerichtet werden.

Liebe Leserinnen und Leser, dieser Blogbeitrag entsteht mit der Liveblogging-Methode, d.h. Sie können, wenn Sie möchten, die Entstehung dieses Blogs „live“ mitverfolgen, da ich nach und nach den Text weiterschreiben und Bilder ergänzen werde, auf Twitter halte ich Sie dazu gern auf dem Laufenden – Dj Hochzeit auf Twitter

error: Content is protected !!